Start in die neue Boulesaison

Zum Auftakt der Hobbyliga bestritt die TUB Boulemannschaft ihr erstes Spiel am 24. März beim letztjährigen Ligasieger Anholter Boule Club. In der sehr ausgeglichenen Partie stand es nach den vier Tripletts 2 : 2 unentschieden. Die abschließenden drei Doubletts endeten mit 13 : 11, 11 : 13 und 12 : 13 Punkten. Damit endete die Gesamtpartie mit 4 : 3 für Bocholt. Bei einem mit 28 Mannschaften sehr gut besetzten Doublettenturnier am 28. März bei TuS 08 Hüthum belegten die drei Teams von TUB die Plätze 2, 8 und 12. Am Dienstag, den 21. April um 16 Uhr, bestreitet TUB das erste Heimspiel in der Hobbyliga gegen Reeser-Kugen-06 ( 1. Mannschaft ). Am Samstag, den 25 vytorin 10 20. April, ist auf der TUB Anlage ab 10 Uhr  ein Doublettenturnier mit verschiedenen Bocholter Vereinen geplant.

Dieter Koch