Weihnachtsprüfung bei der Karateabteilung des TuB

Traditionell fanden bei der Karateabteilung des TuB Bocholt auch in diesem Jahr zu Weihnachten Gürtelprüfungen statt. Dojoleiter Sepp Walke (5. Dan) prüfte die zehn Erwachsenen, die sich vor längerer Zeit entschlossen hatten, sich dieser Prüfung zu stellen. Sie stellten unter Beweis, dass sie sich gut vorbereitet hatten und so konnte Sepp Walke ihnen später zur bestandenen Prüfung gratulieren. Den passenden Rahmen hierzu bot die Weihnachtsfeier der Karateabteilung, bei der sie die Urkunden entgegen nehmen durften.

Es bestanden: Rolf Schwung, Joachim Hügging und Henri Behrendt zum Gelbgurt (8. Kyu), Bernie van Boxel zum Orangegurt (7. Kyu), Daniel Venhorst zum Grüngurt (6 vytorin generic. Kyu), Bernd Geven zu Blaugurt (5. Kyu), Maria Volks und Willi Borgs zum 1. Braungurt (3. Kyu), Karin Furgalla und Charlotte Staubwasser zum 2. Braungurt (2. Kyu).

Auch Paul Chrusch bestand an diesem Tag die Prüfung zum 1. Braungurt (3. Kyu). Dieser fuhr allerdings zu einem Karatelehrgang nach Bonn und zeigte vor Bundestrainer Karamitsos sein Können. (ms)