Comeback des „regulären  Sportbetriebs“

Liebe Mitglieder des TuB Bocholt,

mit der aktuelle Fassung der Coronaschutzverordnung NRW ergibt sich die Möglichkeit zu einem annähernd „normalen Sportbetrieb“ zurückzukehren. Nach den Sommerferien (ab dem 17. August) werden alle Sportgruppen der unterschiedlichen Abteilungen zu den regulären Trainingszeiten angeboten. Kontaktsport ist ab dem 15. Juli auch in Sportstätten mit bis zu 30 Personen gestattet.

Davon unabhängig bleibt es aber oberstes Ziel, sämtliche Verbesserungen mit dem nötigen Verantwortungsgefühl und unter Wahrung der entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln umzusetzen.

Hierzu gehört:

  • Die Halle darf erst betreten werden, wenn sich kein Angehöriger der Nutzergruppe davor mehr in der Halle befindet.
  • Bis zum Betreten der Sportfläche ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Nur gesunde Sportler (frei von Symptomen) dürfen am Sportbetrieb teilnehmen.
  • Insbesondere Angehörige von Risikogruppen sollten gründlich abwägen, ob sie generell am (Gemeinschafts-)Sport teilnehmen.
  • Für jede Nutzergruppe ist aus Gründen der Rückverfolgbarkeit eine Teilnehmerliste i.S.d. §2a CoronaSchVO zwingend erforderlich.
  • In der Turnhalle bzw. einem Hallenteil (bei Mehrfachhallen) dürfen sich insgesamt maximal 30 Personen aufhalten.
  • Die allgemein gültige Husten- und Nieshygiene (abgewandt von Personen; in Armbeuge) ist einzuhalten.
  • Soweit Sportgeräte aus dem Geräteräumen genutzt werden sollen, sind diese vor und nach der Nutzung mit einem geeigneten Oberflächenreiniger (vor Ort nicht vorhanden) zu reinigen.

 Akzeptanzstelle Bocholt-Gutschein

Der Bocholt-Gutschein kann auf alle Fitnesskurse sowie die Studiotarife angerechnet werden. Weitere Informationen erteilt unsere Geschäftsstelle.

 openair arena

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Studiotraining

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

300 Sportangebote • 20 Sportarten • (m)ein Verein

Sport, der zu mir passt. Wöchentlich 300 verschiedene Sportangebote für groß und klein in Bocholt. Vom Eltern-Kindturnen über das Anfängerschwimmen bis zum klassischen Wettkampf-,  Fitness- und Gesundheitssport, der TuB Bocholt bietet die besten Rahmenbedingungen und die größte Auswahl  für eine aktive Lebensgestaltung und viel Spaß am Sport.

Unser Angebot: Badminton, Boule, Breitensport/Erwachsene, Breitensport/Kinder, Cheerdance, Eltern-Kind-Turnen, Fußball, Karate, Kindersport-Akademie (KiSA), Laufen & Walking, Parkour, Radsport, Schwimmschule, Seniorenaktiv, Taekwondo, Tanzen für Kinder, Tennis, Tischtennis, Ultimate Frisbee, Volleyball, Reha-Sport, Fitness-Kurse, Präventionskurse, Fitness-Training, Fitness-Studio, Sauna, Wassergymnastik.

Vereinsmitteilungen & News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

1 Tag her

TuB Bocholt e.V.

⚽ E1 verliert unglücklich ⚽

Nach der langen Corona Pause bestritt die E1 gestern Ihr erstes Vorbereitungsspiel.
Gegner war die E1 von SC Südlohn 28 e.V.
Die erste Halbzeit ging mit viel Tempo los, trotz tropischen Temperaturen. Beide Teams schenkten sich nichts und fighteten um jeden Ball.
In der Mitte der Halbzeit erzielte dann die E1 die 1:0 Führung.
Es dauerte aber nicht lange und Südlohn glich aus.
In der Pause wurden einigen Umstellungen vorgenommen, es wurden Positionen getauscht um mehr Druck auf den Gegner aufzubauen.
Dies zeigte Wirkung und die E1 kam zum Torerfolg - aus der Abwehr wurde der Ball schnell gespielt und im Mittelfeld über drei Stationen dann im Tor untergebracht. Schöner Spielzug.
Die Südlohner ließen sich davon nicht beirren und kämpften weiter.
Leider musste die E1 noch 2 Kontertore hinnehmen und so ging Spiel mit 3:2 an Südlohn.

Die Trainer waren sich einig: ein tolles Spiel beider Mannschaften.

Die E1 bestreitet in den nächsten drei Woche noch einige Vorbereitungsspiele Gegner unter anderem Djk 97/30 Lowick E1, SG Borken E1 und Tub Mussum E1.
Viel Erfolg 💪🏼
... mehr...weniger...

⚽ E1 verliert unglücklich ⚽

Nach der langen Corona Pause bestritt die E1 gestern Ihr erstes Vorbereitungsspiel.
Gegner war die E1 von SC Südlohn 28 e.V.
Die erste Halbzeit ging mit viel Tempo los, trotz tropischen Temperaturen. Beide Teams schenkten sich nichts und fighteten um jeden Ball.
In der Mitte der Halbzeit erzielte dann die E1 die 1:0 Führung.
Es dauerte aber nicht lange und Südlohn glich aus.
In der Pause wurden einigen Umstellungen vorgenommen, es wurden Positionen getauscht um mehr Druck auf den Gegner aufzubauen.
Dies zeigte Wirkung und die E1 kam zum Torerfolg - aus der Abwehr wurde der Ball schnell gespielt und im Mittelfeld über drei Stationen dann im Tor untergebracht. Schöner Spielzug.
Die Südlohner ließen sich davon nicht beirren und kämpften weiter.
Leider musste die E1 noch 2 Kontertore hinnehmen und so ging Spiel mit 3:2 an Südlohn.

Die Trainer waren sich einig: ein tolles Spiel beider Mannschaften.

Die E1 bestreitet in den nächsten drei Woche noch einige Vorbereitungsspiele Gegner unter anderem Djk 97/30 Lowick E1, SG Borken E1 und Tub Mussum E1.
Viel Erfolg 💪🏼Image attachmentImage attachment
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

2 Tage her

TuB Bocholt e.V.

🏓🏓🏓
Heute fand das jährliche Vereinsturnier der Tischtennisabteilung statt. Wie auch in den letzten Jahren wurde im Team-Modus gespielt, wobei sich die Zusammensetzung der Teampaare an den aktuellen TTR-Punkten (einer Art Ranglistenpunkte) der 16 Spieler orientierte, um faire Paarungen zu gewährleisten.

Nach gut viereinhalb Stunden setzen sich Elijah Terörde und Peter Kroesen im Endspiel gegen Dominik Nientimp und Jörg Kaczmarek durch und holten sich die Goldmedaille. Das Spiel um den dritten Platz gewannen Artemij Makarov und Florian Wilken gegen Valentin Theis und Martin Tepaße.
... mehr...weniger...

🏓🏓🏓
Heute fand das jährliche Vereinsturnier der Tischtennisabteilung statt. Wie auch in den letzten Jahren wurde im Team-Modus gespielt, wobei sich die Zusammensetzung der Teampaare an den aktuellen TTR-Punkten (einer Art Ranglistenpunkte) der 16 Spieler orientierte, um faire Paarungen zu gewährleisten. 

Nach gut viereinhalb Stunden setzen sich Elijah Terörde und Peter Kroesen im Endspiel gegen Dominik Nientimp und Jörg Kaczmarek durch und holten sich die Goldmedaille. Das Spiel um den dritten Platz gewannen Artemij Makarov und Florian Wilken gegen Valentin Theis und Martin Tepaße.

Comment on Facebook 🏓🏓🏓 Heute ...

Charly Benders, tolle Leistung Elijah. Oma und Opa sind sehr stolz auf dich. Mach weiter so.

Super 👏🏻 Glückwunsch

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

7 Tage her

TuB Bocholt e.V.

I. Mannschaft

Morgen findet der 2. Test für unsere I. Mannschaft statt.

Weiterhin eine gute Vorbereitung...
... mehr...weniger...

I. Mannschaft

Morgen findet der 2. Test für unsere I. Mannschaft statt.

Weiterhin eine gute Vorbereitung...
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

2 Wochen her

TuB Bocholt e.V.

Bei uns auf der Anlage gefunden!
Vermisst jemand seinen Schlüsselbund?
... mehr...weniger...

Bei uns auf der Anlage gefunden! 
Vermisst jemand seinen Schlüsselbund?