Herzsport

Nach einer festgestellten Herzerkrankung (z.B. Herzinfarkt, Herzinsuffizienz) oder nach einer Herzoperation mit anschließender stationären Rehabilitationsmaßnahme stellt sich die Frage: „Was kommt danach“. In unseren ambulanten Herzsportgruppen können die Herzpatienten auch ihre in der Kur begonnenden Bewegungstherapie fortsetzen und wieder Freude an sportlicher Bewegung erleben. Unter fachkundiger Anleitung und bei Anwesenheit eines Arztes erfahren sie, wie sich Wohlbefinden, körperliche Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit im Laufe der Zeit verbessern. Durch gymnastische Übungen, Ausdauertraining, Spiele und Entspannungsübungen wird auch Ihre Reaktionsfähigkeit verbessert. In einer Gruppe mit Gleichgesinnten läßt sich manches besser austauschen und verarbeiten.

Kontakt

Übungszeiten

Donnerstag: 20:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Sporthalle Süd-West, Werther Str, 46395 Bocholt