Fußball bei TuB Bocholt

Die Fußball-Abteilung von TuB Bocholt und die Platzanlage des Vereins bietet von den Bambini bis zu den alten Herren ideale Voraussetzungen, den Sport mit dem runder Leder auszuüben.

🏓🏓🏓
*Vincent Wiegel fährt zum Westdeutschen Ranglistenturnier des WTTV*

Beim diesjährigen Ranglistenturnier im Bezirk Münster am 15.5.2022 hat sich der 8jährige Vincent Wiegel von TuB Bocholt mit einem starken dritten Platz in der U11 Altersgruppe für die Endrunde der Westdeutschen Rangliste qualifiziert. Nach vier Siegen in der Gruppenphase musste sich Vincent im Halbfinale gegen den späteren Erstplatzierten Joshua Rudzio vom TTV Mettingen geschlagen geben. Das kleine Finale um den dritten Platz gewann Vincent jedoch gegen Elyes Stein von der SG Suderwich mit 11:7, 11:8, 9:11 und 11:6.
Tom Evers, sportlicher Leiter der Jugendabteilung von TuB Bocholt, ist stolz auf seinen vielversprechenden Schützling und traut ihm auch bei dem anstehenden Turnier der Westdeutschen Rangliste viele erfolgreiche Matches und vielleicht auch ein kleine Sensation zu.

Die übrigen, teilnehmenden Spieler der Jugend von TuB Bocholt (Artemij Makarov, Elijah Terörde und Lars Schepers) blieben in der U19 und U15 Konkurrenz diesmal leider unter ihren Möglichkeiten und starten im nächsten Jahr einen weiteren Versuch es Vincent Wiegel nachzumachen.
... mehr...weniger...

🏓🏓🏓
*Vincent Wiegel fährt zum Westdeutschen Ranglistenturnier des WTTV*

Beim diesjährigen Ranglistenturnier im Bezirk Münster am 15.5.2022 hat sich der 8jährige Vincent Wiegel von TuB Bocholt mit einem starken dritten Platz in der U11 Altersgruppe für die Endrunde der Westdeutschen Rangliste qualifiziert. Nach vier Siegen in der Gruppenphase musste sich Vincent im Halbfinale gegen den späteren Erstplatzierten Joshua Rudzio vom TTV Mettingen geschlagen geben. Das kleine Finale um den dritten Platz gewann Vincent jedoch gegen Elyes Stein von der SG Suderwich mit 11:7, 11:8, 9:11 und 11:6. 
Tom Evers, sportlicher Leiter der Jugendabteilung von TuB Bocholt, ist stolz auf seinen vielversprechenden Schützling und traut ihm auch bei dem anstehenden Turnier der Westdeutschen Rangliste viele erfolgreiche Matches und vielleicht auch ein kleine Sensation zu.

Die übrigen, teilnehmenden Spieler der Jugend von TuB Bocholt (Artemij Makarov, Elijah Terörde und Lars Schepers) blieben in der U19 und U15 Konkurrenz diesmal leider unter ihren Möglichkeiten und starten im nächsten Jahr einen weiteren Versuch es Vincent Wiegel nachzumachen.

Die Tennis - Medensaison ist gestartet!

Insgesamt 22 Mannschaften sind in dieser Saison für TuB Bocholt am Start. Neben einigen sehr guten Ergebnissen zum Auftakt (u.a. Damen I und Herren I mit jeweils einem 5:4 Sieg zum Saisonauftakt), stachen vor allem unserer TuB – Kleinfeldkinder am ersten Spieltag heraus. Bei der TG Blau Weiß Dinslaken, die sich als sehr kinderfreundlicher Gastgeber erwiesen hat, kam es in sehr schöner Stimmung zu sehenswerten Vergleichen im Einzel und im Doppel. 26 : 14 hieß es am Ende für TuB. Dieser Sieg ist umso schöner, da gleich drei Spieler von TuB ihre Premiere auf dem Kleinfeld gegeben haben.

Am kommenden Wochenende steht der nächste komplette Spieltag an. Highlight ist hier sicherlich das Heimspiel der TuB - Damen I am Samstag ab 14 Uhr gegen den SV Bayer Wuppertal II.
... mehr...weniger...

Die Tennis - Medensaison ist gestartet!

Insgesamt 22 Mannschaften sind in dieser Saison für TuB Bocholt am Start. Neben einigen sehr guten Ergebnissen zum Auftakt (u.a. Damen I und Herren I mit jeweils einem 5:4 Sieg zum Saisonauftakt), stachen vor allem unserer TuB – Kleinfeldkinder am ersten Spieltag heraus. Bei der TG Blau Weiß Dinslaken, die sich als sehr kinderfreundlicher Gastgeber erwiesen hat, kam es in sehr schöner Stimmung zu sehenswerten Vergleichen im Einzel und im Doppel. 26 : 14 hieß es am Ende für TuB. Dieser Sieg ist umso schöner, da gleich drei Spieler von TuB ihre Premiere auf dem Kleinfeld gegeben haben.

Am kommenden Wochenende steht der nächste komplette Spieltag an. Highlight ist hier sicherlich das Heimspiel der TuB - Damen I am Samstag ab 14 Uhr gegen den SV Bayer Wuppertal II.

Im Jugend-Bereich wird primär das Ziel verfolgt, Kindern und Jugendlichen eine solide fußballerische Grundausbildung zu ermöglichen. Dabei legt der Verein viel Wert auf ein altersgemäßes Training mit hoher Qualität, das die motorische und fußballspezifische Weiterentwicklung in den Vordergrund stellt.

Im Senioren-Bereich freuen wir uns, wenn aus der Jugend entwachsene und externe Spieler erfolgreich für den Verein am Ball bleiben. Der Verein bekennt sich zum Leistungsprinzip. Auch der organisierte Hobby- und Altherrenfußball mit vielen geselligen Elementen genießt aber einen hohen Stellenwert.

Unser Partner…

Unser DANK gilt allen Partnern, die uns aktuell und in den vergangenen Jahren unterstützt haben.

Wir freuen uns immer über neue Kontakte und Partnerschaften.